Tiefgreifende Reformen der Bestattungsgesetze in NRW ermöglichten den Herzebrocker Begräbniswald. Hier sind naturnahe, konfessionsunabhängige Bestattungen möglich. Der Betreiber: Das Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgische Forstamt mit Sitz in Rheda. 

BEGRÄBNISWALD

Corporate Design

Aufgabe

Lange Zeit ließ die Beerdigungskultur in Deutschland nicht viel zu. Zur Wahl standen Erd- und Feuerbestattungen sowie nahezu unerschwingliche Zeremonien auf See. Mittlerweile werden Begräbniswälder als innovative Ergänzung gesehen. Vergänglichkeit: Eine kommunikative Herausforderung!

Lösung

Es geht um Abschied. Hier aber tieftraurig zu werden, war für uns keine Option. Wir wählten einen philosophischen Ansatz, rückten den Kreislauf des Lebens in den Fokus und die Heimkehr zu den Wurzeln! Ganz harmonisch gab uns der Wald die Farben vor. Dem Corporate Design verliehen wir einen unaufgeregten, ruhigen Touch und orientierten uns am fürstlichen Logo.